Technische Services

Die Fachschaft Informatik hostet einige studienrelevante Projekte. Auf der rechten Seite dieser Seite kannst du ja schon einige Banner sehen.

  • Das VorlesungsWiki (ein kommentiertes Vorlesungsverzeichnis auf dem auch Mitschriften und alte Prüfungsangaben gesammelt werden können) ist ein von uns initiiertes Projekt das natürlich auch auf der Fachschaft gehostet wird.
  • Das Tutoriumsprojekt, Veranstalter der ErstsemestrigenTutorien, ist streng genommen unabhängig von der ÖH bzw. der Fachschaft, da aber ein Großteil der TutorInnen auch in der Fachschaft aktiv ist, wird auch dieses Projekt von uns gehostet.

Weitere Projekte

Zusätzlich werden noch einige nicht direkt studienrelevante Projekte von der Fachschaft gehostet. Einige werden direkt von uns gemacht, einige werden lediglich unterstützt.

  • Es gibt ein Etherpad, bei dem wir eigene Instanzen für eure Projekte erstellen können. Schreibt uns dabei einfach ein Mail mit der Wunschurl (die Adresse jedes Etherpads ist <wunschurl>.ep.fsinf.at/<padname>) an fsinf [ät] fsinf [dot] at, dann können wir euch die Unterseite erstellen. Sobald ihr eure Subdomain habt, könnt ihr selbst verwalten, wer auf die Etherpads Zugriff hat.
  • Die Fachschaft betreibt einen eigenen Jabber-Server: jabber.at. Er ist prinzipiell offen für jeden und hat sich als sehr zuverlässig (Statistiken) erwiesen. Einige FSINF-MitarbeiterInnen hängen übrigens regelmäßig im öffentlichen Jabber-Chatroom auf fsinf [at] conference.fsinf.at ab :-).
  • Wir hosten auch das einzige IRC-Netz der TU Wien. Unser IRC-Server heißt frost.htu.tuwien.ac.at., ist aber auch unter irc.fsinf.at erreichbar. Dort gibt es übrigens auch ein HTTP-basierendes Frontend dafür.
  • Ursprünglich aus dem TUn!x Projekt entstanden verwenden wir ein Apt-Repository um verschiedene Software zu verwalten. Wir haben es öffentlich gestellt, eine Übersicht der Pakete findet auf jabber.fsinf.at. Mittlerweile hosten wir auch die offiziellen Pakete für Spectrum.
  • Da wir neben IRC und Jabber auch ein bisschen mit der Zeit gehen wollen, gibt es auch einen Mattermost-Service in denen wir und kleinere Studi-Gruppen sich austauschen können.
  • Das Beutelland ist ein textbasiertes MUD (MultiUserDungeon). Wir stellen Leitung und Platz im Serverschrank zur Verfügung.
  • Außerdem hosten wir noch viele Mailinglisten diverser Projekte:
    • Neben VoWi und Mitschriftentauschbörse gibt für andere Studienrichtungen eine Fülle von anderen Plattformen für dein freien Informationsausstausch über Lehrveranstaltungsinformationen. Diese Plattformen sind auf dem Skriptenboersen-Mailverteiler (lose) vernetzt.

Zu dieser Homepage

Der Server, auf dem diese Seite läuft, rennt, wie alle unsere Server, ausschließlich mit freier Software. Das hier verwendete Betriebssystem ist Debian GNU/Linux.

Das ContentManagementSystem für das wir uns entschieden haben ist ebenfalls freie Software. Es nennt sich Drupal und wird schon von einigen anderen Seiten (etwa spreadfirefox.com oder der linuxgazette) erfolgreich eingesetzt. Wir verwenden das bluebreeze theme.

Geschichtsschreibung...

Nicht mehr aktiv

Einige Projekte sind nur eher kurzzeitig relevant, hier eine (unvollständige) Auflistung davon:

  • TUn!x ist eine Linux LiveCD basierend auf Ubuntu. Sie ist speziell auf Erstsemestrige der Informatik angepasst. Wir hosten den gesamten Projektserver (also website, mail, apt-repository, svn-repository). Außerdem wurde das Projekt selbst seit seiner Entstehung ausschließlich von (teilweise ehemaligen) MitarbeiterInnen der Fachschaft geleitet.
  • Im Jänner 2007 wurde im Zuge der Regierungsbildung die SPÖ-Zentrale besetzt, die BesetzerInnen hatten einen eigenen Blog: besetzung.fsinf.at
  • Kurz darauf gab es die Aktionswochen auf der Uni Wien, ebenfalls von uns gehostet: aktionswochen.fsinf.at

Früher gehostet wurden bei uns:

  • Ganz am Anfang haben wir der Java Student User Group technische Unterstützung geboten (und haben den Mailverteiler und das Wiki gehostet).
  • action.at konnte aufgrund von Problemen mit dem ZID nicht mehr bei uns gehostet werden :-(
  • gothic.at ist wegen der Ankündigung und Unterstützung von rechtsradikalen Bands rausgeflogen.
  • frauenweb.at ist eine Internet-plattform mit dem Ziel, einen online-Freiraum "von Frauen, für Frauen" zu schaffen. Wir unterstützten dieses Projekt durch Leitung und Platz im Server-Kammerl.
  • Von September 2007 bis 2009 lief auch ein Schwesterprojekt des VoWis, das GermWiki auf einem unserer Server.