Newsletter 01/2010

Inhalt

  • Neuer Studiendekan für Informatik
  • Bestellung des neuen Studiendekans
  • LVA Verteilte Algorithmen
  • Erfahrungen des letzten Semesters
  • Probleme bei Lehrveranstaltungen
  • FSINF Fest am 5. März
  • Sonderprojekte

Neuer Studiendekan für Informatik

Seit 1. Januar 2010 ist Hannes Werthner neuer Studiendekan für alle Informatik-Studien. Zusammen mit seinen Stellvertretern Reinhard Pichler und Uwe Egly ist er nun u.a. für die Beauftragung der Lehrveranstaltungen, die korrekte Abhaltung derselben und für die Anerkennung von Prüfungen verantwortlich. Als eine der ersten Änderungen gibt es keine Anrechnungen für HTLs mehr und Diplomarbeiten werden anders betreut. Wir haben alle Änderungen zusammengefasst.

Bestellung des neuen Studiendekans

Unabhängig von der dann konkret getroffenen Entscheidung, möchten wir (erneut) deutlich machen, dass wir mit dem Diskussionsprozess in der Fakultät und dem Entscheidungsprozess durch das Rektorat sehr unzufrieden sind. Es kam zu unwürdigen Szenen in der Studienkommission, es wurde ohne Ende intrigiert und schlussendlich gab es zwei Kandidaten: Einer sehr kompetent, der andere komplett unvorbereitet und trotzdem kompromisslos von einigen verteidigt. Die Abstimmung fiel deutlich zu Gunsten von Rudi Freund aus, aber da er dem Rektorat ein Dorn im Auge war, wurde schlussendlich für eine ganz andere Person entschieden.

LVA Verteilte Algorithmen

Nach den sich über sechs (!) Jahre hinziehenden Problemen mit der LVA "Verteilte Algorithmen" (Pflicht im Masterstudium Technische Informatik) hat die Studienkommission nun eine temporäre Lösung gefunden: Im Sommersemester 2010 (und nur in diesem) ist es möglich statt der LVA Verteilte Algorithmen zwei der drei LVAs "Komplexitätstheorie", "SAT Solving" & "Erweiterungen und Semantik von Programmiersprachen" zu absolvieren. Nähere Informationen haben wir hier oder auch die Studienkommission.

Erfahrungen des letzten Semesters

Das Wintersemester ist mehr oder weniger zu Ende, viele von Euch haben neue Erfahrungen zu alten wie neuen Lehrveranstaltungen gesammelt. Damit auch andere davon profitieren können, wie auch Ihr im nächsten Semester von den Erkenntnissen Dritter, bitten wir Euch, möglichst viel von Eurem Wissen weiterzugeben, in dem Ihr das VorlesungsWiki nutzt. Das VoWi stellt eine Art kommentiertes Vorlesungsverzeichnis dar, bietet aber auch die Möglichkeit, Mitschriften oder Prüfungsordner zur Verfügung zu stellen. Es lebt von eurer Mitarbeit!

Probleme bei Lehrveranstaltungen

Weiterhin gilt: Sollten Probleme mit Lehrveranstaltungen auftreten, können wir nur etwas erreichen, wenn wir auch zeitgerecht davon erfahren. Aber auch, wenn die LVA mittlerweile vorbei ist, kann die Information darüber, was nicht so positiv lief, uns helfen, zukünftigen Studierenden die Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Daher rufen wir erneut dazu auf, Probleme bei LVAs auch an uns zu melden.

FSINF Fest am 5. März

Zwar sehnen wir uns jetzt alle nach ein wenig Urlaub, aber nach einem Monat ganz ohne Vorlesungen, Übungen und dergleichen steigt die Sehnsucht nach unserer Universität wie von selbst. Um die Erfüllung unseres Begehrens würdig zu feiern, veranstalten wir am Anfang des Sommersemesters, am Freitag, dem 5. März, wieder ein Fest! Nähere Informationen folgen selbstverständlich noch auf unserer Homepage.

Sonderprojekte

Vielleicht hattest auch Du bereits eine Idee, wie Du das Studium oder den Studienalltag für Dich und andere Studierende durch ein Projekt verbessern könntest, doch es scheiterte am Budget. Um solche Sonderprojekte trotzdem durchführen zu können, bietet Dir die HTU die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. Voraussetzung dafür ist eine thematische Relevanz, zudem muss das Projekt noch im Planungsstadium sein. Weitere Informationen gibt es hier, bei Interesse gibt es ein Antragsformular.