Österreichische Cisco Frauenakademie vergibt Stipendium für hochwertigen Ausbildungsplatz

Soeben per OTS reingekommen:
Der erste Durchgang der IT Ausbildung für Frauen am abzwien läuft erfolgreich und für den zweiten, mit Start Ende Februar 2005, gibt es über 100 Interessentinnen. Für eine von Ihnen winkt ein Stipendium, gesponsert von Cisco Systems, im Wert von 3.700 Euro.

Mag. Manuela Vollmann, Geschäftsführerin der umsetzenden Organisation, abzwien: "Frauen in die IT Branche zu bringen und zu spezialisieren ist Ziel der Kooperation zwischen Cisco, dem Frauenbüro der Stadt Wien und dem abzwien. Es freut uns sehr, dass Cisco Systems dieses Anliegen durch die Stipendienvergabe so tatkräftig unterstützt!"

Die sechsmonatige Ausbildung bildet Frauen zu hochqualifizierten Netzwerkspezialistinnen aus und schließt mit dem international anerkannten Industriezertifikat CCNA (Cisco Certified Network Associate) ab. Die Cisco Frauenakademie bietet zusätzlich Coaching und Kinderbetreuung an.

Die nächsten Infoabende für Interessierte finden am Do., 16.12. 04 und Do., 20.01.05 jeweils um 18 Uhr im abzwien.cybercenter, Gumpendorferstr. 83, 1060 Wien statt. Details unter http://www.abzwien.at

Bewerberinnen für den Stipendienplatz schicken bitte umgehend Ihr Motivationsschreiben (max. 1 S. A4) inkl. Lebenslauf an: cisco-academy [at] abzwien.at

Rückfragehinweis:
abzwien.Chancen für Frauen - Chancen der Wirtschaft:
Mag. Claudia Schwab
+43/699/16670314,
mailto: pr [at] abzwien.at