Dein erstes Semester im SoSe 15

Wir haben alle wichtigen Termine für den Studieneinstieg für dich gesammelt: Wo muss ich wann sein? Gibt es Auffrischungskurse oder eine Erklärung wie die Universität funktioniert? Wo kann ich andere Studierende kennen lernen? Welche und wie viele Lehrveranstaltungen muss ich unbedingt im ersten Semester absolvieren?

BEGINNERS' WELCOME (2. März)

Am 2.3. ab 10 Uhr findet im Hörsaal 8 (Heinz Parkus) im Hauptgebäude der BEGINNERS' WELCOME statt. Dort erklären Dekan und StudiendekanInnen die verschiedenen Studienrichtungen. Außerdem stellen die Fachschaften sowie die Gleichbehandlungsstelle der TU Wien sich und ihre Services vor.

Weitere Informationen findest du auf der Website der Fakultät.

Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen

Zu Beginn jedes Semesters finden die Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen statt. Diese zu besuchen ist besonders wichtig, da dort der Ablauf der Lehrveranstaltung und der Beurteilungsmodus erklärt werden.

Analysis

Hinweis: Nur für Technische Informatik Studierende notwendig.

Die erste Vorlesungseinheit für Analysis (VO und UE) findet am Montag, den 2.3. um 9:15 im AudiMax (Getreidemarkt 9) statt. Die Vorbesprechung wird aufgezeichnet, so dass Studierende trotzdem zum BEGINNERS' WELCOME gehen können.

Algebra und Diskrete Mathematik, VO und UE

Die Vorbesprechungen für die Übung und die Vorlesung finden gemeinsam statt. Danach ist schon die erste Vorlesungseinheit eingeplant. 2.3.2015, 12.15 Uhr, Hörsaal 17 (Friedrich Hartmann) im Hauptgebäude, 2 bzw. 3 Stockwerke über dem HS 8 (in dem der BEGINNERS' WELCOME stattfindet).

Programmkonstruktion

Die Vorbesprechung findet am Montag, 2.3., 15 Uhr im AudiMax statt.

Programmkonstruktion ersetzt ab diesem Semester die Lehrveranstaltungen "Grundlagen der Programmkonstruktion" und "Programmierpraxis". Für Studierende, die entweder GPK oder PP schon erfolgreich absolviert haben, gibt es die Möglichkeit, die jeweils andere Lehrveranstaltung zu machen. Studierende, die noch keine dieser beiden Lehrveranstaltungen abgeschlossen haben, können nur PK absolvieren.

Grundlagen Digitaler Systeme

Hinweis: Nur für Technische Informatik Studierende notwendig.

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, 3.3., 9 Uhr im EI 1 Petritsch HS (Elektrotechnisches Institut, Gußhausstrasse 27-29), statt.

Technische Grundlagen der Informatik

Hinweis: Technische Informatik Studierende müssen stattdessen Grundlagen digitaler Systeme besuchen.

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, 3.3., 9 Uhr im Informatikhörsaal (Treitlstrasse 1-3), statt.

Formale Modellierung

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, 3.3., 14 Uhr im Informatikhörsaal statt.

Datenmodellierung

Hinweis: Technische Informatik Studierende müssen stattdessen Analysis besuchen.

Datenmodellierung wird in der 2. Semesterhälfte abgehalten. Entsprechend findet die Vorbesprechung erst am Dienstag, 21.4., 16 Uhr im Informatikhörsaal statt.

Erstsemestrigen-Tutorien

Für viele Studierende beginnt in diesen Tagen das erste Semester auf der TU Wien. Der Übergang in einen neuen Lebensabschnitt ist nicht immer leicht, und vielleicht möchtest du neben dem Unialltag etwas Neues ausprobieren, das nicht direkt oder nicht nur mit dem Studium zu tun hat. Dafür, und um deine Mitstudierenden kennen zu lernen, bieten TutorInnen des Unabhängigen Tutoriumsprojekts mit unserer Unterstützung EsTuts an.

Studieneingangs- und Orientierungsphase: Sonderregelung!

In der Studienplankomissionssitzung am 3. Dez. 2014 wurde beschlossen, dass sich Studierende, die StEOP-LVAs im Ausmaß von min. 18 ECTS positiv absolviert haben und im Sommersemester zu studieren begonnen haben, im nachfolgenden Wintersemester für Lehrveranstaltungen des 3. Semesters für 1 Semester vom Studiendekan freischalten lassen können.

Für dich als neueN StudierendeN heißt das: aus dem Semestervorschlag für das 1. Semester suchst du dir LVAs im Ausmaß von 18 ECTS (oder etwas mehr) zusammen und konzentrierst dich auf diese LVAs. Wenn du sie positiv abgeschlossen hast, musst du nur ein Mail an den Studiendekan (uwe.egly [at] tuwien.ac.at

) schicken, in dem zumindest dein Name (und deine Matrikelnummer) und der Wunsch, freigeschalten zu werden, steht. Dann kannst du die restlichen 12 ECTS aus der StEOP im Wintersemester und LVAs aus dem Semestervorschlag für das 3. Semester belegen.