Öffnung der Seminarräume in der Favoritenstraße

Auf Initiative von Katrin Seyr und der Fachschaft Informatik stehen den Studierenden im Informatik-Gebäude in der Favoritenstraße 9-11 seit kurzem Seminarräume während lehrveranstaltungsfreier Zeiten zur Verfügung. Im speziellen geht es dabei um die Seminarräume 184/2, 184/3 und 185/2 (ein Plan an der Tür gibt Auskunft, wann der Raum für Lehrveranstaltungen oder sonstiges besetzt ist). Außerdem sind bzw. werden durch die Unterstützung des Instituts für Softwaretechnik noch kleine Tische bzw. Stühle auf den Gängen des Gebäudes angebracht werden, die ebenfalls zum Verweilen für Studierende vorgesehen sind.

Wenn du also zwischendurch einen Platz zum Lernen, Hinsetzen, Warten etc. suchst, dann hast du jetzt auch in der Favoritenstraße mehr Möglichkeiten. Wir bedanken uns für die Initiative zur Öffnung der ansonsten leerstehenden Räume bei Marty und Moe, sowie bei Katrin Seyr.