ACHTUNG FLYER-BETRUG

Es sind Flyer aufgetaucht, auf denen die Fachschaft Informatik als Urheberin impliziert wird und in denen nahegelegt wird, wir würden dafür zahlen, wenn ihr die Fachschaftsliste wählt (die wir bekanntlich nicht unterstüzten oder gar angehören). Diese Flyer sind NICHT von uns und wir distanzieren uns von dessen Inhalt.

Es gibt Verdachtsmomente über den Urheber, beweisen können wir jedoch nichts. Wer jemanden gesehen hat, wie er/sie diese Flyer austeilt, ist aufgefordert, sich als Zeuge zu melden. Wir haben übrigens gemeinsam mit der Fachschaftsliste Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Comments

Die Lächerlichkeit dieses Flyers zeigt sich auch darin, dass die Fachschaft Informatik nicht die Fachschaftsliste Österreich unterstützt, wie auch im Newsletter explizit gesagt wurde. Somit sollte es jeden klar sein, dass dieser Flyer ein totaler Fake und Schmarrn ist.

lg

Also ich hätte, wenn ich so einen Flyer ohne Erklärung gesehen hätte, als erstes an eine Satire der fsinf gedacht.

da geht's ja ärger zu als in manchen Ländern in deinen eine Scheindemokratie herrscht. Irgendwie verzweifel ich schön langsam angesichts der mangelnden Alternativen die ich wählen kann...

geht mir ähnlich, würde die TU*Basis wählen aber die sind extrem feministisch :(

Dann würde ich vorschlagen du wählst RFS, die wollen die alte Gesellschaftsordnung beibehalten und Frauen in ihren Gott-gegebenen Rollen belassen (was haben Frauen auf der TU überhaupt verloren?)

Es gibt einen Unterschied zwischen Frauen diskriminieren und Frauen nicht bevorzugen.

Für manche leider nicht ... "bist du nicht für uns, bist du gegen uns"-prinzip

und die welt ist ja überhaupt nur schwarz und weiss, nicht wahr ^^

Ein Artikel zu den Stimmenkauf-Flyern wurde unter http://urgenz.soup.io/ veröffentlicht.
Bitte weiterverbreiten!

Add new comment