#oeh15: Fragen an die Fraktionen - SCHAF

Unten findest du die Antworten von SCHAF auf unsere Fragen. Unsere Fragen sind, der Übersichtlichkeit halber, fett geschrieben, die Antworten der Fraktionen wurden von uns inhaltlich nicht verändert. Die Antworten entsprechen möglicherweise nicht der Meinung der fsinf.

Sollten Antworten zu lang gewesen sein (wir haben allen Fraktionen ein Zeichenlimit von rund 10.000 Zeichen gesetzt), wurden diese gekürzt. Sämtliche Kürzungen werden durch [...] gekennzeichnet, die vollen Antworten können bei uns oder den Fraktionen selbst erfragt werden.

 

1) Welche Themen sind euch besonders wichtig, und, wenn ihr einen Beschluss in der UV durchsetzen könntet, welcher wäre das?

Die wichtigere Frage für uns ist: Warum gibt es SCHAF und was ist SCHAF?
Seit Jahren hat die Fachschaftsliste an der HTU die absolute Mehrheit
und nützt diese schamlos aus (Beispiele: Oppositionsrechte, Drucker,
Ankündigung UV Sitzungen, Rücklagen, Berichte der Referate &
Vorsitzenden in UV Sitzungen ... wenn es euch interessiert, fragt die
Oppositionspartei eures Vertrauens was hinter diesen
Schlagwörtern steckt).

Alle 2 Jahre gründen sie sich (angeblich) neu, plakatieren ein paar
lustige Schafe und sagen dann jedoch gleichzeitig was sie nicht alles
supertoll gemacht haben in den letzten 2 Jahren (und vermischen dabei
die Arbeit der Fachschaften/Studierendenvertretungen und Referate mit
der Arbeit des Vorsitzes/der Fraktion). Mehr als das nötigste wird von
ihnen auf Ebene der Universitätsvertretung jedoch nicht gemacht und
Fachschaften die sich nicht der FLTU zugehörig fühlen werden eher
ausgeschlossen.

SCHAF steht sich als satirische Kritik an der Arbeitsweise der FLTU. Wir
hoffen dass sie durch unseren Antritt vielleicht draufkommen, das es
nicht reicht nur lustige Schafe zu plakatieren. Und wir hatten schon die
eine oder andere lustige Verwechslung mit der FLTU (woran zu erkennen
ist, wie sehr die FLTU einfach nur auf Logo und den Namen der
"Fachschaften" enthält setzt) und hoffen darauf das wir noch weiterhin
ein bischen Spaß in den Wahlkampf bringen können 

2) Was habt ihr die letzten zwei Jahre gemacht?

Viel määääh!
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

3) Wie sieht für euch Antisexismus und Antirassismus an der
Universität (z.B. in den Lehrveranstaltungen) und innerhalb eurer
Fraktion aus?

Innerhalb unsere Fraktion sind wir offen für alle Schafe. Und auch für
Studierende, aber nur wenn sie nett zu uns sind und uns füttern, immer
nur Wiesengras wird ja auch fad.
Wir mögen auch Alpacas, da sie uns ja auch problemlos in ihre Herden
aufnehmen:
http://weknowmemes.com/wp-content/uploads/2012/10/day-46-i-have-gained-the-alpacas-trust.jpg
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

4) Wie finanziert ihr euren Wahlkampf und wie hoch ist euer Wahlkampfbudget?

Wir haben uns scheren lassen und unsere Wolle verkauft. Das genaue
Budget ist unbekannt, wir Schafe habens nicht so mit dem zählen.
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

5) Welche Fraktionen findet ihr unwählbar und wieso?

Vorallem die Fachschaftsliste, auch wenn sie Wahlkampf für uns machen,
aber sie glauben sie seien die echten Schafe. Aber niemand ist echter
als SCHAF.
Ansonsten möchten wir hier darauf hinweisen mit welchen Fraktionen wir
uns besonders gut verstehen:
"Es ist Nacht. Über dem SCHAF leuchtet der Stern der TU*Basis. Das Schaf
steht am GRAS und neben dem Schaf ist eine Blume vom VSSTÖ."
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

6) Was unterscheidet euch von den anderen Fraktionen?

Wir bringen den meisten Spaß in den Wahlkampf. Und wir nehmen es am
wenigsten ernst.
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

7) Wie trefft ihr eure Entscheidungen?

Wir treffen uns auf der Wiese und stimmen über Entscheidungen nach einem
ganz simplen Prinzip ab:
Zustimmung: Määääh!
Ablehnung:  Meeeeh!
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

8) Wie steht ihr zu Massenüberwachung und der Aussage "ich hab ja nichts
zu verbergen"?

Wir sind gegen die massenhafte Überwachung von Schafen unter dem doofen
Generalverdacht wir wären Wölfe im Schafspelz oder schwarze Schafe.
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

9) Warum und in welchen Forschungsbereichen wären Ethik-Kommissionen für
euch wichtig? Wie steht ihr zu militärischer Forschung an Unis?

Wir sehen millitärischer Forschung sehr kritisch, da Schafe schon seit
Jahren für kriegerische Zwecke eingesetzt werden, zum Beispiel im
Computerspiel Worms: http://worms.wikia.com/wiki/Sheep
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

10) Wie sollen eurer Meinung nach Unis finanziert werden? Und wie steht
ihr zu dem an der TU rapide steigendem Anteil von Drittmittelfinanzierung?

Die Unis sollen große Weideflächen kaufen, viele Schafe kaufen und sich
dann durch den Verkauf von Schafmilch und Schafwolle finanzieren. Toller
Nebeneffekt: Streichelzoo für alle Studierenden. Im Streß des Unialltags
kann das streicheln eines Schafes sehr zur Entspannung beitragen.
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

11) Wie sieht für euch ein idealer Studieneinstieg aus und wie steht
ihr zur aktuellen Umsetzung der STEOP in den unterschiedlichen
Studienrichtungen?

Idealer Studieneinstieg: Viel Zeit zwischen den Vorlesungen um auf
schönen Wiesen zu entspannen.
STEOP: Meeeeeeh!
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1

12) Was entgegnet Ihr KritikerInnen, die meinen, dass die ÖH nur eine
Spielwiese für angehende PolitikerInnen ist?

Wiesen sind toll. Da ist viel Gras zum fressen drauf.
Über Schaf allgemein: siehe Antwort 1