giti - Informatik-Schnuppertag für Mädchen

Posted on 14.01.2005 by skunk

Am 1. Februar haben Wiens angehende Maturantinnen wie auch schon im letzten Jahr einen ganzen Tag lang die Gelegenheit, die Vielfalt der Informatikstudien der TU Wien genauer kennen zu lernen.

Im Rahmen der diesjährigen FIT Wien Schnuppertage vom 31.1. bis 2.2.2005 gibt der giTi-Tag einen Einblick in die Studien der Informatik und Wirtschaftinformatik an der TU Wien. Mädchen der sechsten bis achten Schulstufe erhalten Informationen über die angebotenen Bakkalaureatsstudien: Data Engineering & Statistics, Medieninformatik, Medizinische Informatik, Software & Information Engineering, Technische Informatik sowie Wirtschaftsinformatik und Informatikmanagement.

Nicht nur theoretische Informationen werden an diesem Tag geboten: Eine Vorlesung zum Thema Computergraphik von Professor Werner Purgathofer am Vormittag gemeinsam mit den geführten Laborübungen am Nachmittag geben einen Einblick in den Studienalltag. Das Programm der Laborübungen reicht dabei von Wie sieht ein Computer von innen aus bis zum Informatik-Einsatz in der Archäologie.

Frauenförderung an der TU

Organisiert wird giTi vom Wissenschafterinnenkolleg Internettechnologien (WIT). WIT ist ein Projekt zur Frauenförderung an der TU Wien, das den Frauenanteil im universitären IT Bereich erhöhen will. Mit unter 20% weiblichen Studierenden in den IT Studien herrscht dazu auch größter Nachholbedarf.

Genauere Info und Anmeldung zu allen drei FIT-Tagen: http://www.fitwien.at
Detailliertes Programm zum giTi Tag: http://wit.tuwien.ac.at/giti/gititag2005