Studienbeginn

Die TU Wien bietet einen gratis Programmieren mit Processing Onlinekurs an. Der Kurs ist ein Massive Open Online Course (MOOC), das heißt man kann ihn auch vor der Zulassung verwenden.

Im Wintersemester werden zwei optionale Vorbereitungskurse angeboten:

  • Brückenkurs Programmieren
  • Prolog: Propädeutikum für Informatik (im Audimax)
    • AKMATH

LVAs des ersten Semesters

Fürs Wintersemester gilt es Mitte September sich zu den Lehrveranstaltungen im anzumelden.

Alle Informatik-Studiengänge haben folgende LVAs im ersten Semester:

Medieninformatik, Medizinische Informatik und Software Engineering haben zusätzlich:

Technische Informatik hat zusätzlich:

Wirtschaftsinformatik hat zusätzlich:

Beginners’ Day

Im Wintersemester findet am 1. Oktober der Beginners’ Day mit Beginners’ Welcome im Audimax (die Fakultät und die Fachschaften stellen sich vor) und Beginners’ Trail (Tour durch die Institute). Der Beginners Day ist Teil der Orientierung LVA und damit der [STEOP]. Beim Beginners’ Trail sammelt man Stempel, welche man danach abgeben muss.

Im Sommersemester gibt es hingegen nur das Beginners’ Welcome.

Vorbesprechungen

Die erste Einheit jeder LVA ist die sogenannte Vorbesprechung. Diese zu besuchen ist besonders wichtig, da der Ablauf der Lehrveranstaltung, die Anmeldemodalitäten und wie du zu einer positiven Beurteilung kommst, erklärt wird (meist auch nachzulesen in den im TISS/TUWEL bereitgestellten Folien).

Um dir den Einstieg ins Studium zu erleichtern bietet wir dir Erstsemestrigentutorien (EsTuts).