Zulassung

by Fachschaft Informatik

Die Studienplätze für Informatik an der TU Wien sind leider auf 670 Plätze pro Studienjahr beschränkt. Um dich für ein Informatik-Bachelorstudium an der TU Wien einschreiben zu können, musst du den Informatik-Reihungstest bestehen. Es gibt fünf verschiedene ordentliche Informatik-Bachelorstudien an der TU Wien:

Einschreiben kannst du dich innerhalb der Zulassungsfristen.

Falls du dir noch nicht sicher bist, welches Informatik-Studium du inskribieren möchtest:

  • während den Hauptinskriptionstagen bietet wir dir Inksriptionsberatung
  • das erste Studienjahr ist für Medieninformatik, Medizinische Informatik und Software Engineering gleich, ein Wechsel zwischen ihnen ist also nach dem 1. oder 2. Semester problemlos möglich.

Das Studienjahr ist wie folgt aufgebaut:

Juli bis September Sommerferien
Oktober bis Jänner Wintersemester (WS)
Februar vorlesungsfreie Zeit
März bis Juni Sommersemester (SS)

An der TU Wien beginnen fast alle Informatikstudierende ihr Studium im Wintersemester. Die Studiumszulassung erlaubt dir zwar auch dein Studium erst im Sommersemester zu beginnen, allerdings ist das Lehrangebot der TU Wien darauf nicht ausgelegt (die meisten LVAs des zweiten Semesters werden nur im Sommersemester angeboten).

Bei der Inskription bekommst du deine TUcard und deine Matrikelnummer (sofern dies dein erstes Studium ist).


  1. Für Wirtschaftsinformatik gibt es eine eigene Fachschaft. Die meisten Services der Fachschaft Informatik stehen aber auch Winf-Studierenden zur Verfügung.↩︎