[Vortrag] Wissenschaft als Ware, Forschung als Geschäft, Hochschulen als Unternehmen?

Posted on 05.04.2005 by skunk

Prof. Dr. Hans G. Schuetze
(University of British Columbia, Vancouver, Kanada)

Wissenschaft als Ware,

Forschung als Geschäft,

Hochschulen als Unternehmen?

Anmerkungen zur Kommerzialisierung von Hochschulforschung und Lehre.

Moderation: Ao.Univ.-Prof. Dr. Hans Pechar

Hochschulforschung und -lehre werden zunehmend von Marktgesetzen bestimmt. Vor dem Hintergrund der amerikanischen Erfahrungen soll gezeigt werden, dass der Trend zu einem “akademischen Kapitalismus” Konsequenzen für die Wissenschaft hat, die gegenüber dem Auftrag und der Funktion von wissenschaftlichen Hochschulen sorgfältig abgewogen werden müssen. Diese Diskussion erscheint für die österreichische hochschulpolitische Diskussion deswegen inte-ressant, weil es eine Reihe von Anzeichen dafür gibt, dass die Entwicklung hier dieselbe Richtung nimmt. Am kanadischen Beispiel wird außerdem gezeigt werden, wie stark das amerikanische Beispiel auch in einem Land wirkt, dessen Hochschulen wie in Österreich öffentlich sind und daher Wissenschaft als ein öffentliches Gut betrachten.