HTU Härtefonds

Posted on 18.02.2008 by fsinf

Im Rahmen der Zweckwidmung der Studiengebühren wurden durch die Stimmen der Studierenden etwa 150.000 Euro für Soziales und Beratung gewidmet. Von einem Teil diese Geldes hat sich die TU Wien entschlossen in Zusammenarbeit mit der HTU einen Sozialfonds für bedürftige Studierende einzurichten.

Dieser Fonds ist für alle Studierenden der TU Wien zugänglich, die sich in einer finanziellen oder sozialen Notlage befinden und nicht auf Unterstützung durch den Staat hoffen können - unabhängig von Staatsbürgerschaft, lediglich 8 Semesterwochenstunden müssen in den letzten 365 Tagen erbracht worden sein.

Antragsformulare und die genauen Richtlinien liegen im Sozialreferat und im Sekretariat der HTU auf oder können im Downloadbereich der HTU Homepage heruntergeladen werden. Abzugeben sind die Anträge während der Öffnungszeiten im Sozialreferat.

Die Deadline für Anträge ist der 2. April 2008!

Sprechstundenzeiten für den Härtefonds: Mi 09:30-11:30
eMail:
HP: http://htu.at/soziales/