Nur noch morgen: Reisepass ohne Fingerabdrücke!

Posted on 26.03.2009 by mati

Morgen hast du noch ein letztes Mal die Möglichkeit, dir einen Reisepass zu holen, ohne das du dabei wie einE KriminelleR behandelt wirst. Ab Montag dem 30.3 ist mit einem Antrag auf einen neuen Reisepass auch das Abnehmen von Fingerabdrücken verbunden. Offiziell werden diese Abdrücke nur am RFID-Chip des Passes (und damit für jeden kopierbar) gespeichert - wers glaubt wird selig. Hier nochmal die wichtigsten Informationen, damit sie niemand raussuchen muss:

  • Ein Antrag kann bei jeder (!) Zweigstelle der MA62 gestellt werden. Hier gibts Lagepläne für Wien inklusive Öffnungszeiten. Morgen ist das Antragstellen nur noch bis 11:00 möglich.
  • Viele Informationen gibts auf help.gv.at, hier ist die Seite mit allen Informationen zu einer Neuausstellung.
  • Besonders wichtig: Erforderliche Unterlagen.
  • Wer einen noch gültigen Pass hat und ihn noch nicht verloren hat, nimmt ihn mit, damit er durchgestanzt werden kann.
  • Das biometrietaugliche Passfoto kannst du bei diversen Photogeschäften (z.B. Hartlauer, usw.) besorgen, dauert 10 bis 20 Minuten.