Aprilscherz: E-Voting auf fsinf.at

Posted on 01.04.2009 by fsinf

Achtung : Diese Meldung war ein Aprilscherz und ist nicht ernst zu nehmen!

Wie einige von euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, wird die diesjährige ÖH Wahl erstmals auch über das Internet durchführbar sein. Es wird allen ordentlichen Studierenden ermöglicht werden, welche über die neue BürgerInnenkarte und ein dazu passendes Lesegerät verfügen. Wir finden diese Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung mehr als nur Bedenklich, sind aber trotzdem verpflichtet eine Wahlmaske auf dem fsinf.at Portal anzubieten und einen Server für die Wahlsoftware zu hosten. Die Wahlen für die Studienvertretung werden auf der jeweiligen Fachschaftswebsite durchgeführt, die Wahl der Universitätsvertretung der TU- Wien wird auf htu.at durchgeführt werden. Was uns konkret stört:

  • Wir finden eine Wahl über das Internet zu unsicher.
  • Die für die Wahl eingesetzte Software, verwendet nicht offengelegten Code und ist damit nicht nachvollziebar. Eine faire können wir nicht gewährleisten.
  • Auf dem Server läuft die aktuellste Windows Server Version.
  • Wir haben keinerlei Zugriff auf den Server, nicht einmal Leserechte. Damit ist dieser Server eine Blackbox. Stimmen die auf fsinf.at abgegeben werden, können nicht auf Richtigkeit überprüft werden.
  • Wir sind verpflichtet die Infrastruktur für den Server zu gewährleisten, dass sind Ausgaben, welche von unserem Budget weggehen.

Wir entscheiden uns an dieser Stelle von der E-Voting Wahl über die fsinf.at Seite abzuraten und auf die herkömmliche Wahl zu verweisen, da diese besser kontrollierbar gegenüber Fälschungsversuchen ist. Dennoch müssen wir euch die Möglichkeit bieten. Hier ist der Link zu dem Formular: http://fsinf.at/wahl_09_tu_informatik_voting.html