Neuer Studiendekan für Informatik

Posted on 03.12.2009 by Astra

Heute wurde in der Fakultätsratssitzung der neue Studiendekan für Informatik angekündigt. Ab 1. Jänner 2010 wird Hannes Werthner (der auch Studiendekan für Wirtschaftsinformatik ist) die Funktion übernehmen. Diese Entscheidung von Vizerektor Prechtl ist für alle sehr überraschend, da Prof. Hannes Werthner bisher kein Interesse am Amt bekundet hat und auch nicht im Vorschlag der Studienkommission an Vizerektor Prechtl enthalten war.

Damit wird Prof. Hannes Werthner im nächsten Jahr die Nachfolge von Prof. Rudolf Freund antreten. Wir möchten uns bei Rudolf Freund für die Zusammenarbeit mit uns Studierenden bedanken und nochmals herausheben, dass wir es sehr schätzen, wie er sich um unsere Belange gekümmert und sich für uns eingesetzt hat.

Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit mit Prof. Werthner auch so angenehm und konstruktiv gestaltet werden kann.

Wie geht es weiter?

Es ist anzunehmen, dass Prof. Werthner einiges ändern wird, es kann also sein, dass sich so manche Regelung auf der Informatik im nächsten Jahr anders gehandhabt wird. Was genau Prof. Werthner vor hat werden wir in den nächsten Wochen herausfinden.

Selbstverständlich bleiben alle bisherigen von Rudi Freund ausgestellten Bescheide (z.B. für HTL-Anrechnungen, …) gültig. An Übergangsbestimmungen für alte Studienpläne wird sich auch in Zukunft nichts ändern, da sie nicht in den Zuständigkeitsbereich des Studiendekans fallen.