"informatica feminale"

Posted on 01.06.2011 by dennis

Vom 26. bis 30. Juli diesen Jahres findet an der Hochschule Furtwangen in Baden Württemberg wieder die “informatica feminale” statt.

Es wird auf dieser Sommerhochschule ein großes Angebot an Workshops und Vorlesungen geben. Die Zielgruppe sind Frauen aus dem Bereich Informatik, sowohl Studienanfängerinnen, als auch jene, die schon länger studieren und/oder berufstätig sind.

In den Workshops werden unter anderem Themen wie “Programmieren mit Java” (sowohl für Anfängerinnen als auch für Fortgeschrittene), “Design Patterns”, “MATLAB”, “Frauenpower in Männerdomänen” und noch vieles mehr, wie etwa Selbst- und Berufsmanagement oder Software- und Projektmanagement, behandelt. Auch für die Abendgestaltung wird ein Rahmenprogramm bereitgestellt werden, das u.a. Geocaching und eine Exkursion ins Virtual Dimension Center beinhalten wird.
Genauere Informationen zu dem Kursangebot findest du im Kursbuch der “informatica feminale”.

Die Fachschaft Informatik möchte gerne fünf Studentinnen der Informatik ermöglichen an diesem Programm teilzunehmen und übernimmt daher die Teilnahme-, Fahrt- und Unterkunftskosten für diese Personen. Wir würden uns im Gegenzug sehr darüber freuen, wenn die Teilnehmerinnen für den Fridolin, unsere Fachschaftszeitschrift, und für unsere Homepage einen Artikel über die Feminale verfassen könnten.

Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, dann schau bis zum Montag den 6. Juni bei uns in der fsinf vorbei. Die Plätze werden nach einem “first-come-first-serve” Prinzip vergeben.

noch 2 von 5 Plätzen frei