Präsentation der Studie zur "Leaky Pipeline"

Posted on 10.06.2011 by meep

Am Mittwoch, dem 15. Juni werden im Kuppelsaal der TU Wien von 11 bis 13 Uhr die Ergebnisse einer Studie zur “Leaking Pipeline” und der Geschlechterdiskriminierung an der TU präsentiert.

Seit mehreren Jahren bemüht sich die TU Wien aktiv, mehr Mädchen und Frauen für die Technik zu interessieren und den Frauenanteil an der TU Wien sowohl bei den Studierenden als auch bei den MitarbeiterInnen signifikant zu erhöhen. Da unsere bisherigen Anstrengungen nicht im gewünschten Ausmaß erfolgreich waren (aktueller Frauenanteil), hat das Rektorat Anfang 2010 eine Studie in Auftrag gegeben, die die Ursachen für die starke vertikale und horizontale Geschlechtersegregation an der TU Wien identifizieren soll, um wirkungsvolle Maßnahmen für die Erhöhung des Frauenanteils entwickeln zu können.

Die Ergebnisse dieser Studie liegen nun vor. Sie zeigen die vielen Facetten der Geschlechterdiskriminierung an der TU Wien auf und weisen auf den dringenden Bedarf eines fundamentalen Kulturwandels hin.

Im Anschluss an die Präsentation wird es die Möglichkeit geben, u.a. mit der künftigen Vizerektorin für Personal und Gender, Mag.a Anna Steiger, sowie mit den Studienautorinnen bei einem Buffet zu diskutieren.