Bildungsvolksbegehren: Unterschreiben!

Posted on 06.11.2011 by mati

Wie du sicherlich mitbekommen hast, gibt es gegen den mehr als ein Jahrzehnt andauernden Stillstand in der Bildungspolitik das Bildungsvolksbegehren. Es fordert umfassende Reformen vom Kindergarten bis zur Universität für unser rückständiges und veraltetes Bildungssystem. Die Forderungen sind zwar eher allgemein formuliert und manchen Forderungen stehen wir auch kritisch gegenüber, trotzdem halten wir es für eine wichtige und sinnvolle Initiative: Unser Bildungssystem ist unterfinanziert, veraltet, sozial ungerecht und ineffizient.

Wir fordern daher alle Studierenden dazu auf, das Bildungsvolksbegehren (FAQs) zu unterschreiben. Dies ist noch bis 10. November möglich, innerhalb Wiens geht dies auf jedem Magistratischen Bezirksamt. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Bildungsvolksbegehrens, für in Wien gemeldete gibt es auch genauere Infos bei der Gemeinde Wien (+Übersicht über die Eintragungslokale).

Außerdem halten wir es für wichtig, dass wir Studierenden nicht nur selbst unterschreiben. Es ist genauso wichtig, dass wir unsere Freunde, Verwandten und Bekannten davon überzeugen, zu unterschreiben. Bildung betrifft uns alle und ist für die Zukunft unserer Gesellschaft enorm wichtig. Der Zustand, der sich unser Bildungssystem nennt, ist nicht die Sache der Studierenden, sondern eine Sache aller!