Seit 1.10. fälschlicherweise STEOP gesperrt?

Posted on 01.10.2012 by someone

Update: Es wurden Fehler im TISS behoben und die STEOP-Sperre wurde automatisiert neu überprüft. Solltest du immer noch unrechtmäßig gesperrt sein, bist du einer der Einzelfälle, die manuell freigeschaltet werden müssen. Sende hierzu bitte dieses eMail.

Bist du seit dem 1.10. fälschlicherweise STEOP gesperrt? (im TISS unter Zeugnisse nachsehen)
Um eine rasche Wiederaufhebung der Sperren zu erleichtern, haben wir diese Mailvorlage erstellt, die du gerne verwenden kannst.

Fälschlicherweise gesperrt bist du, wenn du vor dem 1.7.2011 ein Bachelorstudium Informatik begonnen hast und die STEOP laut den Übergangsbestimmungenabsolviert hast. HTL-Anrechnungen werden scheinbar nicht korrekt übernommen.

Du bist NICHT versehentlich gesperrt, wenn du nach dem 1.7.2011 begonnen hast oder dir andere Lehrveranstaltungen als das “Studieneingangsgespräch” und “Grundlagen der Progammkonstruktion” fehlen!

TO:


(Studiendekan Informatik)
(stv. Studiendekan Informatik)
(Studiendekanin Wirtschaftsinformatik)
CC:

SUBJECT:
Hilfe! Ich bin fälschlicherweise STEOP gesperrt!

DATA:

Sehr geehrtes Studiendekanat,

Sehr geehrtes Dekanat,

ich bin seit dem 1.10. fälschlicherweise STEOP gesperrt, obwohl ich diese laut Übergangsbestimmungen vollständig absolviert habe.

Weiters bitte ich Sie, meine Anrechnungen ebenfalls zu berücksichtigen.

Ich bitte Sie mich möglichst schnell wieder von der STEOP zu befreien, da Anmeldefristen für meine LVAs bald starten, oder bereits laufen und ich mich momentan nicht anmelden kann.

Mit freundlichen Grüßen,

< Dein Name>

< Deine Matrikelnummer>