Stoppt den rechten Akademikerball am 1. Februar! Wien darf kein Treffpunkt für Rechtsextreme sein!

Posted on 31.01.2013 by mati

Der Wiener Korporationsring, ein Zusammenschluss der rechtsextremen Burschenschaften Wiens, veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen Ball. Die Veranstaltung bekommt nur einen dünnen neuen Anstrich und heißt nicht mehr Wiener Korporations-Ball sondern “Akademikerball” und wird offiziell von der Wiener FPÖ veranstaltet. Auch dieses Jahr wurden wohl wieder Rechtsextreme aus ganz Europa eingeladen.

Wir wollen Rechtsextremismus keinen Raum geben. Antidemokratische Hirngespinste, Rassismus, Holocaust-Verharmlosung und Deutschnationalismus haben in einer Demokratie keinen Platz, nicht in der Hofburg, nicht in Wien und auch sonst nirgendwo! Wir rufen daher Teilnahme an den zahlreichen Gegenveranstaltungen am Freitag, dem 1. Februar auf:

[@porrporr](https://twitter.com/porrporr) auf Twitter hat eine Liste mit Menschen erstellt, die verlässliche Infos zu den Demonstrationen weitergeben werden.