Dein erstes Semester!

Posted on 27.09.2014 by derdritte

Wir haben alle wichtigen Termine für den Studieneinstieg für dich gesammelt: Wo muss ich wann sein? Gibt es Auffrischungskurse oder eine Erklärung wie die Universität funktioniert? Wo kann ich andere Studierende kennen lernen?

UPDATE: Es gibt ein paar Änderungen bei den Vorbesprechungsterminen! Sollte es zu weiteren Änderungen kommen, werden wir diese Seite wieder updaten.

Unsere Präsentationen aus dem heurigen PROLOG kannst du hier auch herunterladen: es gibt die PDF-Files der Vorstellung der FSInf am BEGINNERS’ DAY und die How To Uni Folien als PDF.


BEGINNERS’ DAY (22. September)

Der erste Tag des PROLOGs ist eine Informationsveranstaltung für alle StudienanfängerInnen die ein Informatik Studium beginnen. Es gibt eine Begrüßung und die Ausgabe von hilfreichen Unterlagen.

Anschließend gibt es den Beginners’ Trail bei dem verschiedene Stationen an der Universität besucht werden. Ziel ist es die wichtigsten Gebäude an der Universität kennen zu lernen. Die Fachschaft Informatik betreibt auch eine Station bei diesem Beginners’ Trail.

Abschließend gibt es eine Preisverlosung unter den TeilnehmerInnen des Beginners’ Trail.

Nähere Informationen zum BEGINNERS’ DAY


PROLOG (23. September bis 1. Oktober)

Die PROLOG Woche ist als Vorbereitung für das Studium und für die Angleichung der unterschiedlichen Voraussetzungen gedacht.

In mehreren Einheiten wird das Studieren aus organisatorischer Sicht erklärt. Es gibt Vorträge die eine Einführung in Algorithmen und die Programmierung geben sollen. Nicht verpassen solltet Ihr auch die Vorträge zur Forschung, diese geben einen Einblick über die Anwendbarkeit eures gewählten Studiums.

Für alle die Sorgen um Ihre Mathematik Kenntnisse haben gibt es auch die AKMATH Einheiten die als Auffrischungskurs für Mathematik im Rahmen des PROLOGs stattfinden.

Die Fachschaft Informatik hat ebenfalls mehrere Einheiten im PROLOG, wir werden eine kleine Anleitung geben wie du dich an der TU Wien organisatorisch zurecht findest, wir werden Uniführungen veranstalten und eine Einführung in die Rechte der Studierenden geben. Außerdem veranstalten wir am 01. Oktober von 12:00 - 13:00 jeweils ein Willkommens-Mittagessen für euch.

Nähere Informationen zum PROLOG

Stundenplan für die PROLOG Woche


Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen

Zu Beginn jedes Semesters finden die Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen statt. Diese zu besuchen ist besonders wichtig da dort der Ablauf der Lehrveranstaltung erklärt wird und wie du zu einer positiven Beurteilung kommst. Dier hier aufgeführten Termine können sich noch in der nächsten Zeit ändern!

Algebra und diskrete Mathematik

Die Vorbesprechung ist am Donnerstag, 2. Oktober 2014 um 9:10 Uhr im AudiMax der TU Wien.

Grundlagen digitaler Systeme

Hinweis: Nur für Technische Informatik Studierende notwendig.

Die Vorbesprechung ist am Donnerstag, 2. Oktober 2014 um 10 Uhr im Elektrotechnik Institutsgebäude HS 8 (in der Gußhausstraße).

Analysis

Hinweis: Nur für Technische Informatik Studierende notwendig.

Die Vorbesprechung ist am Mittwoch, 8. Oktober 2014 um 11 Uhr im Hörsaal HS 17 (im Hauptgebäude der TU Wien).

Technische Grundlagen der Informatik

Hinweis: Technische Informatik Studierende müssen stattdessen Grundlagen digitaler Systeme besuchen.

Die Vorbesprechung ist am Donnerstag, 2. Oktober 2014 um 10 Uhr im AudiMax der TU Wien.

Grundlagen der Programmkonstruktion

Die Vorbesprechung ist am Donnerstag, 2. Oktober 2014 um 13 Uhr im AudiMax der TU Wien.

Programmierpraxis

Die Vorbesprechung ist am Donnerstag, 2. Oktober 2014 um 14 Uhr im AudiMax der TU Wien.

Datenmodellierung

Hinweis: Technische Informatik Studierende müssen stattdessen Analysis besuchen.

Die Vorbesprechung ist am Dienstag, 11. November 2014 um 15 Uhr im AudiMax der TU Wien.

Formale Modellierung

Die Vorbesprechung ist am Dienstag, 7. Oktober 2014 um 14:30 im AudiMax der TU Wien.


Liste der Erstsemestrigen Tutorien

Für viele Studierende beginnt in diesen Tagen das erste Semester auf der TU Wien. Der Übergang in einen neuen Lebensabschnitt ist nicht immer leicht, und oft möchte eins gerne neben dem Unialltag etwas Neues machen oder ausprobieren, das nicht direkt oder nicht nur mit dem Studium zu tun hat.