Welcome.TU.code

Posted on 07.07.2015 by kaddi

Welcome.TU.code ist ein neues Projekt der Fakultät für Informatik zusammen mit der Fachschaft Informatik, das unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Alter von 14 bis 18 Jahren, die großteils aus Afganistan und Syrien, aber auch aus Algerien, Pakistan und dem Iran stammen, die Möglichkeit bieten soll, spielerisch Informatik-Kenntnisse zu erlernen.

Je nachdem welches Vorwissen die Teilnehmer*innen mitbringen, werden zwei verschiedene Kurse angeboten.

Die halbtags stattfindenden Kurse werden von 27.07. bis 28.08. angeboten, die Kursteilnehmer*innen sollen dabei bis zu 4 Stunden am Tag (wahrscheinlich) im TI-Labor lernen, programmieren und entdecken. In den 4 Stunden sind übrigens auch Mittags- und Jausenpausen enthalten.

In den Kursen kommen etwa 15 Kursteilnehmerinnen auf 2 Trainerinnen (freiwillige Studierende). Stattfinden werden sie im TI-Labor in der Treitlstraße, wobei Aufenthaltsräume von der Fachschaft Informatik gestellt werden.

Dazu suchen wir noch immer Studierende, mit Sprachkenntnissen aus den genannten Ländern, die die Kurse miteinander leiten wollen. Teilnehmende Studierende bekommen auch eine psychologische sowie lernstoffspezifische Schulung.

Zum Schluss soll es ein Fest für alle geben und alle Teilnehmer werden Zertifikate erhalten.

Falls ihr daran interessiert seid, schreibt gerne eine E-Mail an:

Wir freuen uns auf Rückmeldungen.