Fälschlicher Weise StEOP-gesperrt?

Posted on 02.09.2015 by sburtscher

Uns haben inzwischen einige Mails und Anrufe von Studierenden erreicht, die fälschlicherweise in TISS die Meldung erhalten, sie hätten die StEOP noch nicht absolviert.

Bist du auch fälschlicherweise StEOP-gesperrt?

Fälschlicherweise gesperrt bist du, wenn du nach dem 1.7.2011 ein Bachelorstudium Informatik begonnen hast und statt der neuen LVA “VU 8.8. Programmkonstruktion” die beiden Vorgänger-LVAs “VU 5.9 Grundlagen der Programmkonstruktion” und “UE 2.9 Programmierpraxis” absolviert hast.

Um eine rasche Wiederaufhebung der Sperre zu erleichtern, haben wir die folgende Mailvorlage erstellt, die du gerne verwenden kannst:

TO:


(Studiendekan Informatik)
(stv. Studiendekan Informatik)
(Studiendekanin Wirtschaftsinformatik)
CC:

SUBJECT:
Hilfe! Ich bin fälschlicherweise STEOP gesperrt!

DATA:

Sehr geehrtes Studiendekanat,

sehr geehrtes Dekanat,

ich bin fälschlicherweise STEOP-gesperrt, obwohl ich diese laut Studienplan vollständig absolviert habe.

Ich bitte Sie, mich möglichst schnell von der STEOP zu befreien, da Anmeldefristen für meine LVAs bald starten und ich mich momentan nicht anmelden kann.

Mit freundlichen Grüßen,

< Dein Name>

< Deine Matrikelnummer>